Teamentwicklung

„Als Organisationspsychologin sorge ich für gute Dynamik in Teams.“

Teams sind stets in Bewegung: Unternehmen und Märkte verändern sich, Aufgaben enden und neue Herausforderungen entstehen, Menschen verlassen das Team, neue stoßen dazu.
In einer sich permanent wandelnden Welt braucht jedes Team Anpassungsfähigkeit und Konstanz zugleich. Es ist wichtig, die Stärken jedes einzelnen Teammitglieds zu kennen und sie optimal einzusetzen, sich gemeinsam immer wieder auf neue Ziele und Visionen hin auszurichten und Konflikte innerhalb des Teams frühzeitig und lösungsorientiert zu klären.
Als Organisationspsychologin begleite ich Teams, damit die Teammitglieder miteinander zu jeder Zeit das beste Zusammenspiel und eine gleichbleibend hohe Leistung erreichen.

Themen in Teamentwicklungen:

  • Ziele definieren: Ziele helfen Teams, sich auf bestimmte Aufgaben zu fokussieren und Fahrt aufzunehmen. Teams brauchen Ziele, mit denen sie sich identifizieren können und die ihnen auch in schwierigen Zeiten Orientierung bieten.
  • Rollen verteilen: Aufgaben klären, Zuständigkeiten definieren, Schnittstellen festlegen. Nur so gelingt reibungsloses Arbeiten im Team.
  • Neuorientierung im Team: Teammitglieder verlassen das Team, andere kommen hinzu. Eine gute Gelegenheit, um den Kompass neu auszurichten, Bewährtes mitzunehmen und all das zu verändern, was bisher hinderlich war.
  • Kommunikation im Team: Lösungsorientiert und wertschätzend miteinander zu kommunizieren, ist die Basis erfolgreicher Teamarbeit. Um die Qualität der Kommunikation über lange Zeit zu sichern, ist es wichtig, sich regelmäßig als Team und Einzelperson zu reflektieren, Feedback zu geben und zu erhalten und neue kommunikative Verhaltensweisen zu etablieren.
  • Konflikte lösen: In der Unterschiedlichkeit liegt der Erfolg eines Teams, aber auch das Konfliktpotenzial. Es geht darum, belastende Themen zu entschärfen und die Konfliktfähigkeit zu stärken.
  • Stärkung des Teams: Manche Teams sind durch harte Zeiten gegangen – es kann hilfreich sein, gemeinsam zu betrachten, was das Team gelernt hat aus der Vergangenheit, was es in Zukunft beibehalten will oder verändern. So startet das Team gestärkt in die Zukunft.